Die historischen Häuser sind aus Holz erbaut und mit einem Schilfdach gedeckt.

Erweiterte Lehde-Rundfahrt ca. 4 Stunden mit Mittags-/Museumspause

Der "Kleine Hafen - Am Spreeschlößchen" ist der Ausgangspunkt dieser wunderschönen Tour. Nachdem die erste Schleusenanlage passiert wird, geht es in die unberührte Natur, wo oft auch seltene Tiere und Pflanzen beobachtet werden können. Wir gelangen so nach ca. 1,5 Stunden in das spreewaldtypische Lagunendorf Lehde. Im dortigen Aufenthalt ist Zeit für ein Mittagessen, einer Kaffeepause oder auf Wunsch einen Museumsbesuch. In den typischen Gasthäusern werden Ihnen Spezialitäten des Spreewaldes (z.B. Zanderfilet in Dillsoße etc.) gereicht. Nach der Stärkung wird die Fahrt durch das gesamte Dorf, an den historischen Bauernhöfen vorbei, fortgesetzt. Die dritte Kahnschleuse und der Schloßbezirk bilden den Abschluß dieser Fahrt.


Bei dieser Kahnfahrt können Sie einen umfassenden Eindruck von der Schönheit des Spreewaldes erlangen.

Strecke

Fahrtdauer einzeln

Fahrtdauer gesamt

"Kleiner Hafen - Am Spreeschlößchen" => Lehde

ca. 1 Stunde 45 min

ca. 1 Stunde 45 min

Lehde Mittags-/ Museumspause

ca. 1 Stunde

ca. 2 Stunden 45 min

Lehde => "Kleiner Hafen - Am Spreeschlößchen"

ca. 1 Stunde 15 min

ca. 4 Stunden

Erwachsene: 16,- €
Kinder bis 12 Jahre: 8,- €
Gruppenpreise auf Anfrage

›zurck zur Internetseite